Handhebeladapter 2017-04-19T22:00:06+00:00

Project Description

Beschreibung

Einsatzgebiete:

  • Funktionstest
  • „in circuit“ Test
  • „test fixture“ Prüfhalterung
  • Programmieradapter (Flashen von MCUs)

Diese Vorrichtung wurde speziell zum Kontaktieren von kleinen und mittleren Leiterplatten konzipiert und vereint präzise Positionierung, einfache Handhabung und einen günstigen Preis. Die beiden Kassetten, in die entsprechende Federkontaktstifte eingesetzt werden, sind mit wenigen Handgriffen auswechselbar. Die Höhe der Kassetten wurde so gewählt, dass neben den Kontaktstiften und der Verdrahtung ausreichend Platz für eine Zusatzbeschaltung ist. Die Vorrichtung ist flexibel einsetzbar und hat sich vielfach bewährt auch bei höheren Stückzahlen.

Funktionsprinzip:

Zum Einlegen des Prüflings wird die untere Kassette nach vorn gezogen und der Prüfling auf entsprechende Aufnahmestifte gelegt. Dann wird die untere Kassette nach hinten geschoben und der Linearspanner betätigt. Damit drückt die obere Kassette mit entsprechenden Niederhaltern den Prüfling nach unten gegen die Federkontaktstifte. Zwei voreilende Führungsstifte tauchen dabei in entsprechende Linearkugellager ein und positionieren den Prüfling präzise. Bei Bedarf können die Kontaktstifte auch von oben oder von beiden Seiten kommen. An den Seiten der Kassetten werden Bleche mit Steckverbindern montiert.

Weitere Informationen erhalten Sie hier zum Download:

handhebeladapter_infobroschuere