PSU-Karte 2017-04-18T18:46:56+00:00

Project Description

PSU3-Karte (programmierbare Stromversorgung)

 

Beschreibung

Die PSU-Karte ist eine programmier­bare Strom­ver­sorgung, die zur Versorgung von zu prüfenden Bau­gruppen ein­gesetzt wird. Die Ausgangsspann­ung ist potentialfrei und kann in einem Bereich von ±25V programmiert werden.

PSU-Karten lassen sich problemlos in Reihe oder parallel schalten, um die Spannung bzw. den Strom zu verdoppeln. Zwei integrierte A/D-Wandler messen den abge­gebenen Strom und die Ausgangsspannung, der Ausgang ist per Relais abschaltbar. Die Sense-Eingänge bieten die Möglichkeit den Spannungs­­abfall der Leit­ungen zu kompensieren. Durch die Vierquadranten Endstufe kann die Karte auch als Stromquelle oder als elektronische Last eingesetzt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier zum Download:

Datenblatt PSU Karte