MetaScope 4 – Messung von Metallschichten auf Kupferdrähten

Das MetaScope 4 ist ein Gerät zur Messung von Zinn-, Silber- und Nickelschichten auf Kupferdrähten, das nach dem coulometrischen Prinzip arbeitet. Hierbei wird die beim elektrolytischen Ablösen transportierte Ladung gemessen, die bei definierter Drahtoberfläche der jeweiligen Schicht proportional ist. Zum Lieferumfang gehört ein Messgerät mit 7“-Touchscreen sowie eine Elektrolysevorrichtung mit Magnetrührer, Becherglas und Absenkvorrichtung für die Drahtprobe. Das Gerät arbeitet nach dem Verfahren der DIN EN ISO 21771.

Technische Daten

Messgerät

Abmessung: B320 x H85 x T170 mm

Gewicht: 3,5 kg

Betriebstemperatur: 15 °C – 35 °C

TFT-Touch-Display: 7 Zoll kapazitiv

800 x 480 Pixel, farbig

Stromanschluss: 100 – 240 V, 50 – 60 Hz

Leistung: max. 75 W

Anschlüsse: M12 Stecker

8-polig

USB-Buchse Typ A

Messbereich: 0,2 – 30 μm

Magnetrührer

Material: PVC, schwarz

Abmessung: B210 x H140 x T330 mm

Gewicht: 2,3 kg

Absenkvorrichtung: Messing, vernickelt

Rührwerk: Schrittmotor mit

Stabmagnet

Mulde für Becherglas: Ø 107 mm

Anschluss: 1 m Leitung mit 8-poliger

gewinkelter M12-Buchse

2019-04-11T13:01:06+00:00