CSM-Farbsensor
RGBW-Sensor zum Testen von LEDs mit I2C-Interface

    • Hohe Lichtempfindlichkeit, Auflösung: 16 Bit
    • Direkte Messungen ohne Lichtleiter
    • Angenähert an das Spektrum des menschlichen Auges

    Kontakt aufnehmen
    Datenblatt herunterladen

    Beschreibung

    Bei der Prüfung von Leiterplatten oder Geräten müssen oft auch farbige LED getestet werden. CSM steht für “Colour Sensor Module”. Der von uns eingesetzte Farbsensor vom Typ VEML6040 hat eine integrierte Matrix von Fotodioden und misst auf 4 Kanälen rotes, grünes, blaues und weißes Licht. Alle benötigten analogen und digitalen Schaltungen sind auf dem 2.0 x 1.25 mm großen Chip integriert.

    Der Chip ist auf einer runden Trägerleiterplatte aufgelötet, die in ein zylinderförmiges Sensorgehäuse eingesetzt wird. Der untere Teil des Gehäuses ist federnd, sodass der Sensor nicht beschädigt wird, wenn er beim Schließen des Prüfadapters auf ein Hindernis trifft. Bei der Variante mit Ausleger lassen sich die Sensoren auch über LEDs platzieren, die einen kleinen Abstand zueinander haben.

    Anwendung

    • Testen von farbigen LEDs bzw. Lichtquellen
    • Helligkeitsmessung
    • Reflektionsmessungen

    Konfiguration

    Produktvarianten

    BezeichnungBeschreibung
    CSM1-RFarbsensor ohne Ausleger
    CSM1-AFarbsensor mit Ausleger