8.8. Formulare anzeigen und auswerten

8.8.1. Ein Formular erstellen

Formulare können mit einem beliebigen HTML-Editor erstellt werden. Als Beispiel wird hier BlueGriffon verwendet.

Ändern sie den Zeichensatz des Dokuments auf „UTF-8“ (Format / Seiteneigenschaften).

Um den Benutzer die Möglichkeit zu geben, einen Text einzugeben, fügen sie ein Formular-Element ein (Einfügen / Formular / Formular). Geben sie einen beliebigen Formularnamen an, als URL den Dateinamen dieses Dokuments, als Methode POST, und belassen sie die übrigen Einstellungen.

Geben sie dann in das frisch erstellte Formular Text ein, um dem Benutzer mitzuteilen, was eingegeben werden soll.

Danach kommt in das Formular ein Textfeld (Einfügen / Formular / Eingaben… / Textfeld). Als Name des Textfeldes geben sie einen Winguard-Variablennamen an.

Um die Eingabe abzuschließen, braucht das Formular noch eine Schaltfläche (Einfügen / Formular / Schaltfläche) des Typs „Abschicken“.

Speichern sie das HTML-Dokument als Datei im Winguard-Projektverzeichnis.

8.8.2. Ein Formular anzeigen

Der FormShow-Befehl öffnet das Formular-Fenster und bestimmt das angezeigte Formular.

8.8.3. Ein Formular auswerten

Der FormResult-Befehl holt Benutzereingaben ab und/oder schließt das Formular. Die Benutzereingaben können entweder als Array in der angegebenen Variable abgelegt werden, oder automatisch auf mehrere Winguard-Variablen anhand des Namens der Formularelemente verteilt werden.